einwohnergemeinde

Änderung Gemeindeordnung, Genehmigung und Inkrafttreten

13.11.2020
In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16.12.1998 (GV; BSG 170.111) wird hiermit
öffentlich bekannt gemacht, dass die von der Versammlung der Einwohnergemeinde Bönigen am 21. August
2020 beschlossene Änderung der Gemeindeordnung vom Amt für Gemeinden und Raumordnung des Kantons
Bern am 4. November 2020 vorbehaltlos genehmigt wurde. Die Änderung der Gemeindeordnung tritt am 1.
Januar 2021 in Kraft.

Gemeindeurnenabstimmung vom 13. Dezember 2020

12.11.2020
Der Gemeinderat Bönigen hat gestützt auf die Allgemeinverfügung des Regierungsstatthalteramtes des
Verwaltungskreises Interlaken-Oberhasli vom 26. Oktober 2020 eine Gemeindeurnenabstimmung angeordnet für
Sonntag, 13. Dezember 2020.

Aufgrund der hohen und aktuell stark steigenden Corona-Infektionszahlen findet die Gemeindeurnenabstimmung
anstelle der Gemeindeversammlung vom 4. Dezember 2020 statt. Die bereits publizierte Gemeindeversammlung
findet somit nicht statt.

Der Gemeinderat lädt die Stimmberechtigten ein, über folgende Vorlagen abzustimmen:

News aus dem Gemeinderat - 10.11.2020

10.11.2020
Aus den Verhandlungen des Gemeinderates zu folgenden Themen: Urnenabstimmung statt Gemeindeversammlung, Budget 2021, Bönigen soll ARAplus-Gemeinde werden, Verpflichtungskredit Sanierung Höhenrain und Schulhausgässli, Tellspiele werden unterstützt, Corona-Massnahmen

App mit Abstimmungsinformationen «VoteInfo»

26.04.2019
Die Bundeskanzlei hat unter Beizug des Bundesamtes für Statistik BFS und in enger Zusammenarbeit mit dem Kanton Zürich die App «VoteInfo» entwickelt.