einwohnergemeinde

Dienstleistungen

Adressänderung

Umzug innerhalb von Bönigen

Wenn Sie innerhalb von Bönigen umziehen, ist die neue Adresse innert 14 Tagen ab Umzug der Gemeindeverwaltung zu melden. Ziehen Sie aus der Gemeinde weg, beachten Sie bitte die Hinweise unter Wezug aus Bönigen

Kosten
Die Adressänderung ist kostenlos.

Hier gehts zum Meldeformular.

Beglaubigungen

Durch Pensionskassen, Banken oder anderweitigen Versicherungen werden vermehrt mittels Formular Beglaubigungen von Unterschriften bei der begünstigten Person verlangt, um z.B. Auszahlungen zu veranlassen.

Eine Beglaubigung ist eine amtliche Bescheinigung der Richtigkeit einer Unterschrift oder Abschrift. Sie kann gemäss kantonalrechtlichen Vorschriften von den dazu ermächtigten Personen vorgenommen werden.

Aufgrund der Gesetzgebung dürfen im Kanton Bern, anders als in anderen Kantonen, Unterschriften von Privatpersonen ausschliesslich durch einen bernischen Notar/Notarin beglaubigt werden. Den Gemeindebehörden und den Gemeindeangestellten stehen im Kanton Bern keine Beglaubigungskompetenzen zu.

Daher ist es der Gemeinde untersagt, Unterschriften oder Kopien von Pässen oder Identitätskarten zu beglaubigen. Die Gemeinde darf lediglich eine Wohnsitz- oder Lebensbescheinigung ausstellen.

Wir bitten Sie daher, sollten Sie eine Beglaubigung benötigen, direkt mit einem bernischen Notar/Notarin Kontakt aufzunehmen. Die Beglaubigungen sind gebührenpflichtig. Über die Ansätze erteilt Ihnen der Notar/die Notarin Auskunft.

Eine Liste der Notare Interlaken und Umgebung kann bei der Gemeindeverwaltung angefordert werden.

Betreibungsregisterauszug

Wer einen Betreibungsregisterauszug benötigt, kann diesen unter folgender Adresse online bestellen:
www.e-service.admin.ch/eschkg

Die Gebühren von CHF 17.00 zzgl. Versandkosten sind mit Rechnung zu begleichen.

Personen ohne Internet-Zugang können den Betreibungsregisterauszug direkt am Schalter des Betreibungsamts Oberland, Schloss 5, 3800 Interlaken ausstellen lassen. Die Gebühr von CHF 17.00 ist bar zu bezahlen.

Einheimischenausweis

Wozu dient der Ausweis?
Verschiedene Bergbahnen bieten der einheimischen Bevölkerung ermässigte Einzelbillette oder Sportpässe an. Voraussetzung für die Abgabe ist die Vorweisung eines gültigen persönlichen Einheimischenausweises am Bahnschalter.

Bezug / Voraussetzung
Der Einheimischenausweis kann bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden und erfordert ein Passfoto.
Voraussetzung ist, dass die antragstellende Person in Bönigen angemeldet ist oder sich das Steuerdomizil dieser Person in Bönigen befindet.
Es ist zu beachten, dass für Jugendliche ab dem 16. Altersjahr selber einen Ausweis beantragt werden muss. Kinder die jünger sind, können bei den Eltern im Ausweis aufgenommen werden.

Gültigkeit
Der Ausweis ist 5 Jahre gültig; die Wohnsitzbescheinigung muss jährlich auf dem Ausweis durch die Wohnsitzgemeinde erneuert werden. Die Bescheinigung verliert ihre Gültigkeit bei Wegzug des Inhabers aus der Region.

Kosten
Erstausstellung CHF 10.00
Jährliche Wohnsitzbescheinigung: kostenlos

pdfVergünstigungen Einheimischenausweis Region 1

Handlungsfähigkeitszeugnis

Wo erhalte ich ein Handlungsfähigkeitszeugnis?
Seit 1. Juni 2016 ist für die Ausstellung der Handlungsfähigkeitszeugnisse ausschliesslich die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Interlaken zuständig:

KESB Oberland-Ost
Schloss 9, Postfach 164
3800 Interlaken
T 031 635 22 25

Die Gebühren betragen CHF 20.00 bei Barbezahlung und Abholung am KESB-Schalter und CHF 30.00 bei Postversand mit Rechnungsstellung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Heimatausweis

Was ist ein Heimatausweis?
Ein Heimatausweis berechtigt Sie in einer anderen Gemeinde einen Zweitwohnsitz anzumelden. Meist in Zusammenhang mit einer Ausbildung/Studium oder befristeten Arbeitstätigkeit, kann man sich damit in der Aufenthaltsgemeinde als Wochenaufenthalter anmelden. Als Stimmrechts- und Steuerdomizil gilt weiterhin Bönigen, wo Sie auch als Einwohner weitergeführt werden.

Kosten
Erstausstellung: CHF 20.00 zzgl. Versandkosten
Verlängerung: CHF 10.00 zzgl. Versandkosten

Gültigkeit
1 Jahr (Bei Lehr-/Studiumsplätzen jeweils bis deren Beendigung, bei Heimaufenthalten 5 Jahre)

Hier gehts zur Bestellung.

Hunde An- und Abmeldung

Hundetaxe / Hundemarken
Das Hundetaxereglement der Einwohnergemeinde Bönigen vom 07.06.2013 bildet die Grundlage für die Erhebung der Hundetaxe. Die Höhe der Taxe ist für alle Hunde gleich. Seit dem Jahr 2012 werden nur noch Dauermarken abgegeben. Die Hundemarken müssen stets durch den Hund getragen werden. Pro Dauermarke wird eine einmalige Depotgebühr erhoben. Diese wird bei Rückgabe der Marke zurückerstattet.

Hundetaxe pro Hund und Jahr: CHF 100.00
Einmalige Depotgebühr für Dauermarke: CHF 20.00

Taxpflichtig
Alle Hundehalterinnen und Hundehalter, die am 1. August des laufenden Jahres in der Gemeinde Bönigen Wohnsitz haben, sofern ihr Hund älter als sechs Monate ist, sind taxpflichtig. Für registrierte Hunde wird die Hundetaxe in Rechnung gestellt.

Neuanmeldungen
Neuanmeldungen sind bis Ende August des laufenden Jahres vorzunehmen. Neue Hundebesitzer haben erstmalig bei der Gemeindeverwaltung persönlich zu erscheinen. Dabei wird die Dauermarke abgegeben. Mitzubringen ist der Heimtierausweis.

Der Hundehalter ist verpflichtet der Gemeindeverwaltung das Halten eines neuen oder anderen Hundes umgehend zu melden.

Änderungen / Abmeldungen
Wir sind bestrebt unsere Register stets auf einem aktuellen Stand zu halten. Sollten Sie unterdessen keinen Hund mehr besitzen (Tod, Halterwechsel), bitten wir um sofortige Mitteilung. Ziehen Sie aus der Gemeinde weg, ist ebenfalls der Hund abzumelden.

Jahresparkkarte

Das regelmässige Parkieren in der Nacht auf den öffentlichen markierten Parkplätzen im Gemeindegebiet Bönigen ist gebührenpflichtig. Für schwere oder motorlose Fahrzeuge wird eine Sonderbewilligung der Sicherheitskommission benötigt. Parkierte Fahrzeuge ausserhalb der markierten Parkfelder sind widerrechtlich abgestellt und werden nach dem Strassenverkehrsgesetz geahndet und der Kantonspolizei gemeldet.

pdfSituationsplan der öffentlichen Parkplätze

pdfReglement über die Parkplatzbewirtschaftung
pdfVerordnung über die Parkplatzbewirtschaftung

Bezug
Sie können die Jahresparkkarte online bestellen. Füllen Sie bitte dazu die untenstehenden Felder aus. Die Karte wird Ihnen anschliessend mit der Rechnung zugestellt. Die Parkkarte kann auch persönlich bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Kosten
Die Gebühr für die Jahresparkkarte Personenwagen (bis 3.5 Tonnen) beträgt CHF 300.00. Für LKW & schwere Motorfahrzeuge ab 3.5 Tonnen sowie für motorlose Fahrzeuge gelten spezielle Ansätze.

Hier gehts zur Bestellung.

Pass und Identitätskarte

Seit dem 1. März 2010 können Schweizer Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz im Kanton Bern den E-Pass und die Identitätskarte persönlich bei einem der sieben Ausweiszentren beantragen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Strafregisterauszug

Wer einen Strafregisterauszug benötigt, kann diesen unter folgender Adresse online bestellen: www.strafregister.admin.ch.
Auf der Einstiegsseite zum Bestellvorgang sind weitere Informationen erhältlich.

Die Gebühr von CHF 20.00 für den Auszug kann bei Internetbestellung mit Kreditkarte oder Postcard bezahlt werden.

Personen ohne Internet-Zugang können den Strafregisterauszug an jedem Postschalter bestellen.

Wegzug aus Bönigen

Abmeldung bei der Gemeindeverwaltung

Schweizerinnen und Schweizer melden sich spätestens am Tag des Wegzugs persönlich bei der Gemeindeverwaltung ab. Bitte bringen Sie den Niederlassungs- bzw. Aufenthaltsausweis (bei Wochenaufenthalt) mit.

Ausländische Personen melden sich spätestens am Tag des Wegzugs persönlich bei der Gemeindeverwaltung ab. Bitte bringen Sie den Ausländerausweis mit.

Kosten
Die Abmeldung ist kostenlos.

Wohnsitzbestätigung

Was ist eine Wohnsitzbestätigung?
Die Einwohnerdienste bestätigen den Wohnsitz, den die gesuchstellende Person aktuell in Bönigen hat bzw. in vergangenen Jahren hatte.

Kosten
CHF 20.00 zzgl. Versandkosten

Hier gehts zur Bestellung.

Zuzug nach Bönigen

Anmeldung bei der Gemeindeverwaltung

Schweizerinnen und Schweizer sind verpflichtet, sich persönlich innerhalb von 14 Tagen bei der Gemeindeverwaltung anzumelden.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:
  • Heimatschein (Wochenaufenthalter: Heimatausweis)
  • Familienbüchlein oder Familienausweis

Ausländische Personen melden sich persönlich innerhalb von 14 Tagen bzw. vor Stellenantritt bei der Gemeindeverwaltung an.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:
  • Reisedokument (Pass oder Personalausweis/Identitätskarte)
  • Ausländerausweis (falls vorhanden)
  • Passfoto (falls kein Ausländerausweis vorhanden)
  • Arbeitsvertrag
  • Falls vorhanden: Eheschein, Scheidungsurteil, Geburtsscheine Kinder

Kosten
Die Gebühr für die Anmeldung beträgt CHF 20.00 zzgl. Versandkosten.