einwohnergemeinde

Gemeindeurnenabstimmung vom 13. Dezember 2020

12.11.2020
Der Gemeinderat Bönigen hat gestützt auf die Allgemeinverfügung des Regierungsstatthalteramtes des
Verwaltungskreises Interlaken-Oberhasli vom 26. Oktober 2020 eine Gemeindeurnenabstimmung angeordnet für
Sonntag, 13. Dezember 2020.

Aufgrund der hohen und aktuell stark steigenden Corona-Infektionszahlen findet die Gemeindeurnenabstimmung
anstelle der Gemeindeversammlung vom 4. Dezember 2020 statt. Die bereits publizierte Gemeindeversammlung
findet somit nicht statt.

Der Gemeinderat lädt die Stimmberechtigten ein, über folgende Vorlagen abzustimmen:

  • 1. Vorlage «Einführung Parkplatzbewirtschaftung»
  • 2. Vorlage «Budget 2021 der Einwohnergemeinde Bönigen»
  • 3. Vorlage «Neuorganisation Abwasserentsorgung im Gebiet des Gemeindeverbands ARA Region Interlaken»
  • 4. Vorlage «Verpflichtungskredit Kehrichtabfuhr 2022 – 2026»
  • 5. Vorlage «Verpflichtungskredit Sanierung Höhenrain»
  • 6. Vorlage «Verpflichtungskredit Sanierung Schulhausgässli Oberer Teil»
pdfBotschaft an die Stimmberechtigten
pdfParkplatzreglement
pdfOrganisationsreglement Gemeindeverband Abwasser Region Interlaken
pdfBudget 2021

Stimmabgabe
Die Stimmberechtigten geben ihre Stimme persönlich an der Urne oder brieflich ab. Für die persönliche
Stimmabgabe hat das Abstimmungslokal bei der Gemeindeverwaltung Bönigen am Sonntag, 13. Dezember 2020,
von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr geöffnet.

Für die briefliche Stimmabgabe kann das Antwortcouvert bis Sonntag, 13. Dezember 2020, 10.00 Uhr, in den
offiziellen Briefkasten bei der Gemeindeverwaltung Bönigen eingeworfen werden. Im Übrigen richtet sich das
Verfahren über die briefliche Stimmabgabe nach der kantonalen Gesetzgebung über die politischen Rechte.

Stimmberechtigung
Stimmberechtigt in Gemeindeangelegenheiten sind alle Personen, die in kantonalen Angelegenheiten
stimmberechtigt sind und seit mindestens drei Monaten in der Gemeinde Bönigen wohnhaft sind.

Das Stimmregister liegt zur Einsichtnahme durch die Stimmberechtigten bei der Gemeindeverwaltung Bönigen
öffentlich auf. Begehren um Eintragung in dasselbe sind bis spätestens Dienstag, 8. Dezember 2020, 17.00 Uhr
bei der Gemeindeverwaltung einzureichen.

Abstimmungsunterlagen
Die Abstimmungsunterlagen (Botschaft und Stimmzettel) werden den Stimmberechtigten spätestens am 20.
November 2020 zugestellt.

Stimmberechtigte, die im Stimmregister eingetragen sind und keine Ausweiskarte erhalten oder die Karte verloren
haben, können bis Freitag, 11. Dezember 2020, 17.00 Uhr bei der Gemeindeverwaltung ein Doppel verlangen.