einwohnergemeinde

Genehmigung Teil 2 Landschaft und Richtplan Fuss-, Wander- und Velowege

14.03.2019
Das Amt für Gemeinden und Raumordnung hat mit Verfügung vom 6. Februar 2019 und in Anwendung von Art. 61 BauG folgendes genehmigt:
  • Die Revision der Ortsplanung, Teil 2 Landschaft, beschlossen von der Gemeindeversammlung von Bönigen am 8. Dezember 2017
  • Die geringfügige Änderung nach Art. 122 Abs. 1-3 der Bauverordnung vom 6. März 1985 (BauV) des Schutzzonenplanes, beschlossen vom Gemeinderat von Bönigen am 4. Juni 2018
  • Der Richtplan Fuss-, Wander- und Velowege, beschlossen vom Gemeinderat von Bönigen am 20. Februar 2017.

Die Unterlagen stehen bei der Gemeindeverwaltung, beim Regierungsstatthalter Interlaken und beim Amt für Gemeinden und Raumordnung in Bern jedermann zur Einsichtnahme offen.